BIOspektrum Facebook

Erweiterte Suche

Die Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie Gesellschaft für Genetik Deutsche Gesellschaft für Experimentelle und Klinische Pharmakologie und Toxikologie
Nachrichten

Untranslatierter Bereich bestimmt Gehirngröße

Prof. Dr. med. Wieland Huttner (MPI für Molekulare Zellbiologie und Genetik, Dresden) und sein Team entdeckten, dass das Gen Tis21 die Größenentwicklung des Gehirns reguliert. Entscheidend hierfür ist der lange, hochkonservierte 3' untranslatierte Bereich von Tis21. Fehlt dieser Genabschnitt, so steigt die Proteinmenge von Tis21 in den Zellen an. Das erhöhte Tis21 Proteinlevel führt zur vermehrten Differenzierung der Nerven-Stammzellen zu sog. Vorläuferzellen und infolge dessen zu einer drastisch reduzierten Zellzahl und einem deutlich kleineren Gehirn.
Bild: MPI-CBG

more_grey DOI: 10.1016/j.celrep.2014.03.033

Termine

24.04. -25.04. 2014

Genome Regulation and Nuclear Dynamics
in Health and Disease
Heidelberg

27.04. -30.04. 2014

SMBE Satellite Meeting on Reticulated Microbial Evolution
Kiel

30.04. -03.05. 2014

EMBO/EMBL Symposia - Translating Diabetes
Heidelberg


more_grey zur Übersicht
Nachrichten

Schlüsselgen für die Herzklappenentwicklung

Ein Team aus Wissenschaftlern um Prof. Dr. Michael Hoch (Life & Medical Sciences Institut, Universität Bonn) und Dr. Dagmar Wachten (Forschungszentrum caesar, Bonn) identifizierte Creld1 als ein Schlüsselgen für die frühe Herzklappenentwicklung. In Mäusen führt ein knockout von Creld1 zu Defekten der Herzklappen und Herzscheidewand, wie sie auch beim Menschen auftreten. Durch die hohe Analogie von Creld1 in Maus und Mensch helfen diese Ergebnisse nicht nur die molekularen Grundlagen der Herzentwicklung besser zu verstehen sondern haben eine hohe medizinische Relevanz.
Bild: Wikipedia.org

more_grey DOI: 10.1016/j.devcel.2014.02.012


Signalwege des guten Schlafs

Forscher um Prof. Dr. Linda Partridge vom MPI für Biologie des Alterns in Köln fanden heraus, dass die Aktivierung des Insulin/ Insulin-like growth factor (IGF)/ TOR-Signalwegs sich negativ auf das Schlafverhalten von Drosophila auswirkt, wohingegen eine Hemmung der Signalkaskade zu einer verbesserten Schlafqualität führt. Zu diesen Ergebnissen lieferten die Forscher einen Wirkstoff, Rapamycin, der die Aktivität des TOR-Signalwegs hemmt und zu einer Verlängerung der Schlafphasen führt. Diese Erkenntnisse könnten künftig helfen, die altersbedingte veminderte Schlafqualität nicht nur bei Fliegen wieder zu verbessern.
Bild: Wikipedia.org

more_grey DOI: 10.1371/journal.pbio.1001824

Service

Stellenmarkt

Ihre Stellenanzeigen oder Stellengesuche sind willkommen!

Mitglieder der Gesellschaften können eine kostenfreie Fließtext-Anzeige im Heft oder eine Online-Anzeige schalten. Oder buchen Sie kostengünstig ein größeres Format (info@top-ad-online.de). Fragen Sie nach: biospektrum@springer.com

more_grey Stellenmarkt

Special

Aktuell: Next Generation Sequencing

Aktuell: Next Generation Sequencing

Next Generation Sequencing (NGS) ermöglicht es heute Wissenschaftlern aus allen Bereichen der Life Sciences und der Medizin, DNA effizient und kostengünstig zu sequenzieren. Mithilfe dieser verdichteten, parallelen Sequenzierung stehen in kürzester Zeit ganze Genome, Transkriptome oder Epigenome für weitere Analysen zur Verfügung. Damit eröffnen sich nicht nur völlig neue Möglichkeiten in der Forschung und Anwendung, sondern auch die Herausforderung im Umgang mit den enormen generierten Datenmengen.
Hintergrundbild: © Fraunhofer ITWM

more_grey Zu den Beiträgen

Neue Produkte

Olympus<br>FluoView FVMPE-RS Multiphotonen-Mikroskopsystem

Olympus
FluoView FVMPE-RS Multiphotonen-Mikroskopsystem

Weitere Informationen unter: www.microscopy.olympus.eu

more_grey Weitere Produkte [PDF]

Marktübersicht

Aktuell: Next Generation Sequencing (Geräte)

Hier finden Sie alle Marktübersichten aus den Jahren 2005 bis 2013.
In 2014 sind 2 Marktübersichten geplant: 3/14: Cell Kits & Assays und 6/14: Microplate Reader.

more_grey zur Übersicht