BIOspektrum

Erweiterte Suche

2/2010

Zum Titelbild

Die Blattschneiderameise Acromyrmex octospinosus bei der Pflege ihres Pilzgartens. Der symbiotische Futterpilz und damit die gesamte Ameisenkolonie sind durch Pathogene bedroht. Zur Verteidigung gegen Pathogene nutzen die Blattschneiderameisen daher Antibiotika, z. B. Candicidin (Strukturformel), ihrer mikrobiellen Symbionten, die auf dem Körper der Ameisen als weiße Beläge wachsen. Lesen Sie mehr zur Symbiose der Pilz-züchtenden Ameisen im Artikel von Dieter Spiteller auf S. 161 (Bild: Christian Ziegler, Smithonian Tropical Research Institute).

Editorial
Wissenschaftsförderung – Qualität im Kleinen oder Exzellenz im Großen? (S. 135) Reinhard Krämer
Nachrichten
Nachrichten (S. 138)
Preise (S. 142)
Wissenschaft
„Optimale“ Anpassung pandemischer HIV-1-Stämme an den Menschen (S. 144) Frank Kirchhoff
Stochastische Differenzierung als bakterielle Überlebensstrategie (S. 150) Berenike Maier
Auch einmal klein angefangen: Evolution von mikro-RNAs (S. 156) Sascha Laubinger
Wie schützen Pilz-züchtende Ameisen ihren Pilzgarten vor Infektionen? (S. 161) Dieter Spiteller
SPECIAL: RNA-Technologien
Röntgenstrukturanalysen von tRNA-Akzeptorstamm-Mikrohelices (S. 164) Charlotte Förster, Jens P. Fürste, André Eichert, Volker A. Erdmann, Christian Betzel
Visualisierung von mRNA und mRNP-Komplexen in Pflanzenzellen (S. 169) Ulrich Hammes, Johannes Schönberger, Thomas Dresselhaus
Genregulatoren aus dem Baukasten – das Hammerhead-Ribozym (S. 172) Markus Wieland, Jörg Hartig
Kleine RNAs, soweit das Auge reicht (S. 175) Renate Rieder
Herstellernachweis RNA-Technologien (S. 178)
Journal Club (S. 180)
Aktuell (S. 184)
Methoden & Anwendungen
Transgene Hydra als vielseitiges Modellsystem in „Evo Devo“ (S. 186) Jörg Wittlieb, Konstantin Khalturin, Thomas C. G. Bosch
Hoch-effiziente Werkzeuge zur Identifizierung von Biomarkern (S. 189) Claudia Fecher-Trost
Neue Biomarker: Mikro-RNA-Muster in Patientenblut (S. 192) Petra Leidinger, Andreas Keller, Hans-Peter Lenhof, Eckart Meese
Eindringlinge auf der Flucht – Spurensuche mittels Fluoreszenz (S. 195) Soudeh Ehsani, Jost Enninga
Multiplexer Immunnachweis zur Testung von Allergenen (S. 198) Tetsuya Ueda
Salmonella in Erdnussbutter: Validierung einer Real-Time-PCR-Methode (S. 202) Charlotte Lindhardt, Holger Schönenbrücher, Jörg Slaghuis, Andreas Bubert, Benjamin Junge
Produkte (S. 205)
Firmennachrichten (S. 207)
Gesellschaften
GfE-Nachrichten
8th GfE-School 2010 (S. 209)
GBM-Nachrichten
GBM-Studiengruppe „Strukturbiologie“ (S. 210)
Die GBM auf der Analytica 2010 (S. 211)
Studiengruppen-Tagung zur Molekularen Neurobiologie (S. 212)
Als PostDoc ins Ausland – aber woher bekomme ich das Geld? (S. 212)
61. Mosbacher Kolloquium (S. 213)
GfG-Nachrichten
Ausschreibung: Elisabeth-Gateff-Preis 2010 (S. 214)
Die GEN AGs der GfG (S. 214)
Annual Conference of the GfG (S. 215)
DGPT-Nachrichten
DGP – Vorschlag zur Reform der Weiterbildungsordnung (S. 216)
12. Jahreskongress für Klinische Pharmakologie (S. 217)
VAAM-Nachrichten
Neue Internationale Gesellschaft zur Systematik der Mikroorganismen (S. 218)
DECHEMA-Nachrichten
Mehr Realismus in der Algenbiotechnologie (S. 219)
Nachrichten und Termine (S. 220)
VBiO-Nachrichten
Biologen im Beruf (S. 221)
Biotechnologie
News & Kommentare (S. 224)
Interview (S. 226)
Gründerunternehmen (S. 228)
Technologietransfer (S. 229)
Synthetische Biologie: Noch keine klaren Konturen? (S. 230)
Berufsbild (S. 232)
Karriere, Köpfe & Konzepte
Biosafety- und Biosecurity-Regelungen in Deutschland (S. 233) Peter Kämpfer, Volker Beck
Mycoplasma pneumoniae als Modellorganismus der Systembiologie? (S. 234) Richard Hermann
Einfache Praxistipps für eine bessere Lehre (S. 236) Gerd Klöck
Erstes Interfakultäres Institut für Mikrobiologie und Infektionsmedizin (S. 238) Dirk Kraus
Bücher (S. 239)
Im Spektrum (S. 246)
Service
Mitglied werden (S. 208)
Stellenmarkt (S. 243)
Termine (S. 244)
Impressum (S. 245)
Vorschau (S. 246)
Service

Stellenmarkt

Ihre Stellenanzeigen oder Stellengesuche sind willkommen!

Mitglieder der Gesellschaften können eine kostenfreie Fließtext-Anzeige im Heft oder eine Online-Anzeige schalten. Oder buchen Sie kostengünstig ein größeres Format (info@top-ad-online.de). Fragen Sie nach: biospektrum@springer.com

more_grey Stellenmarkt

Special

Aktuell: Zellbiologie

Aktuell: Zellbiologie

Im Sommer letzten Jahres präsentierte der Niederländer Mark Post, Professor für Physiologie an der Universität Maastrich, den ersten Zellkultur-Hamburger, den er dann auch selbst verspeiste. Fast Food aus der Zellkultur – sicherlich für viele eine absurde und wenig appetitliche Vorstellung. Die Einsatzmöglichkeiten der modernen Zellbiologie zeigte Mark Post mit seinem Zellkultur-Hamburger allerdings eindrucksvoll auf. Zwar wuchs der erste in-vitro-Burger noch nicht am Stück, doch der Weg für das in-vitro-Steak scheint jetzt durch dreidimensionale Zell- und Gewebekulturen, aufgebaut und organisiert wie komplexes menschliches oder tierisches Gewebe, geebnet.
Hintergrundbild mit freundlicher Genehmigung der Promega Corporation, Madison, WI, USA. www.promega.com.

more_grey Zu den Beiträgen

Neue Produkte

Pall Life Sciences<br>Single-Use Bioreaktor-<br>system für die Zellkulturtechnologie

Pall Life Sciences
Single-Use Bioreaktor-
system für die Zellkulturtechnologie

Weitere Informationen unter: www.pall.com/allegro-str


Marktübersicht

Aktuell: Zell Labelling

Hier finden Sie alle Marktübersichten aus den Jahren 2005 bis 2013.
In 2014 erscheinen 2 Marktübersichten: 3/14: Zell Labelling und 6/14: Microplate Reader.

more_grey zur Übersicht