BIOspektrum

Erweiterte Suche

Indexed in

Alle BIOspektrum-Inhalte finden Sie von 1/2000 bis 7/2010 online – aktuell und frei zugänglich für Jedermann. Die Fachartikel wurden in diesen Jahren ein halbes Jahr nach Erscheinen der gedruckten Ausgabe frei geschaltet, einige schöne Beispiele zur Information für Sie bereits vorab (im Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe fett hervorgehoben). Ab 2011 finden Sie alle Fachartikel in SpringerLink.

Sie suchen Beiträge zu einem bestimmten Thema? Dann geben Sie einfach Ihr Stichwort in das „Suche“-Feld auf den www.biospektrum.de -Seiten ein. Aber auch außerhalb dieser eigenen Seiten werden für Sie unkompliziert und kostenfrei die BIOspektrum-Beiträge angezeigt: Mit einer Stichwortsuche in Google.de oder in Scopus.com. Nutzen Sie die Möglichkeiten der online-Informationen für Studium, Forschung und Lehre!

Service

Stellenmarkt

Ihre Stellenanzeigen oder Stellengesuche sind willkommen!

Mitglieder der Gesellschaften können eine kostenfreie Fließtext-Anzeige im Heft oder eine Online-Anzeige schalten. Oder buchen Sie kostengünstig ein größeres Format (info@top-ad-online.de). Fragen Sie nach: biospektrum@springer.com

more_grey Stellenmarkt

Special

Aktuell: Zellbiologie

Aktuell: Zellbiologie

Im 17. Jahrhundert prägte Robert Hooke den Begriff „Zelle“ (lat. „cellula“, das Kämmerchen) und Mitte des 19. Jahrhunderts beschrieb Theodor Schwann seine Erkenntnis, dass Tiere und Pflanzen komplett aus einzelnen Zellen bestehen. In den 1950er Jahren wurde dann u. a. mit einer Tumorzellinie – der „unsterblichen“ Linie der HeLa-Zellen – die moderne Zellkultur entwickelt, die sich Forschungsfragen zu zellulären Prozessen und der Möglichkeit von deren Nutzbarmachung und Modulation widmet. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse dienen heute zur Identifizierung von Wirkstoffkandidaten oder zur Untersuchung der Entstehung von komplexen Lebewesen aus undifferenzierten Stammzellen. (Hintergrundbild: Tiefenfarbcodierte Konfokal-Projektion der Sprossapikalmeristemzellen von Arabidopsis thaliana mit angefärbten Zellwänden. Bild: Lazar Novakovic und Arun Sampathkumar, Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie, Potsdam)

more_grey Zu den Beiträgen

Neue Produkte

Direkte quantitative Proteindetektion

Direkte quantitative Proteindetektion

Weitere Informationen unter: www.gelifesciences.com

more_grey Weitere Produkte [PDF]

Marktübersicht

Aktuell: Pipetten

Hier finden Sie alle Marktübersichten aus den Jahren 2005 bis 2016.
In 2017 erscheinen 2 Übersichten: Pipetten (2/17) und High-Content-Screening-Systeme (6/17). Zuletzt erschienen ist 2/17: Pipetten.

more_grey zur Übersicht