BIOspektrum

Erweiterte Suche

2/2015

Zum Titelbild

Das Knöllchenbakterium Rhizobium fixiert Stickstoff und versorgt damit seine Wirtspflanze – Leguminosen wie Klee, Erbse, Bohne oder Linse. In den Wurzeln bildet sich ein Knöllchengewebe, das von Wandzellen (hier durch Phenolverbindungen der pflanzlichen Zellwand blau fluoreszierend) umgeben ist. Die zu Bakteroiden differenzierten Bakterien (hier grün fluoreszierend) leben in diesen Knöllchenzellen. Das Bild zeigt den Schnitt durch ein drei Millimeter langes Wurzelknöllchen von Schneckenklee (Medicago truncatula), das vier Wochen nach Infektion mit Bakteroiden des Rhizobium-Verwandten Sinorhizobium meliloti besiedelt ist. Lesen Sie mehr zur Biologie und Bedeutung von Rhizobium, der Mikrobe des Jahres 2015, in den Artikeln von Anke Becker auf S. 151 und Harald Engelhardt auf S. 232
(Bild: © Ulrike Mathesius, Canberra).

Editorial
Lebenswissenschaften im Umbruch (S. 135) Regine Kahmann, Michael Hecker
Nachrichten
Nachrichten (S. 138)
Preise (S. 140)
Wissenschaft
Einblicke in die Kinderstube der Ribosomen (S. 144) Jochen Baßler, Ed Hurt
Rekonstitution biologischer Selbstorganisation in vitro (S. 148) Simon Kretschmer, Petra Schwille
Knöllchensymbiose – wenn Pflanzen und Bakterien sich verstehen (S. 151) Anke Becker
Die Amerikanische Faulbrut, eine ernsthafte Bedrohung der Honigbiene (S. 154) Elke Genersch
Pupylierung – ein bakterielles Pendant zur Ubiquitinylierung (S. 158) Andreas Küberl, Tino Polen, Michael Bott
Strukturelle Evolution des Signalerkennungspartikels (S. 161) Georg Kempf, Klemens Wild, Irmgard Sinning
Fluorosomen werfen Licht auf Ribosomenproduktion (S. 164) Elke Deuerling, Rainer Nikolay
SPECIAL: 3D-Zellkultur
3D-Zellkulturmodelle auf Basis thermogeformter Polymerfolien (S. 169) Eric Gottwald, Stefan Giselbrecht, Roman Truckenmüller
In vitro-Hauttestsysteme zur Untersuchung lichtassoziierter Hautschädigung (S. 172) Sibylle Thude, Petra J. Kluger, Katja Schenke-Layland
Mikrofluidisches 3D-Zellkulturmodell der Blut-Hirn-Schranke (S. 175) Heiko Kiessling, Ingo Schulz, Eleonore Haltner, Gert Fricker, Martin Stelzle, Julia Schütte
Herstellernachweis (S. 178)
Journal Club (S. 180)
Aktuell (S. 186)
Anwendungen & Produkte
Methoden zur Transportercharakterisierung in primären Hepatozyten (S. 188) Markus Keiser, Jia Jia, Werner Siegmund, Anett Ullrich, Dieter Runge
Methoden zur RNA-Detektion in lebenden Zellen (S. 191) Martin J. Stoddart, Don Weldon
3D-Sphäroidkulturen für die onkologische Wirkstoffforschung (S. 194) Salvatore Alamia, Heiko van der Kuip, Rainer Heller, Ulrike Honisch
Marktübersicht Pipetten (S. 196)
Produkte (S. 208)
Gesellschaften
VAAM-Nachrichten
Choleragefahr durch fremde Gene (S. 213)
Tagungsankündigugnen (S. 214)
Finde die Mikrobe des Jahres 2015 (S. 215)
GBM-Nachrichten
Studiengruppe „Glykobiologie“ – Aktivitäten (S. 216)
Tagungsankündigung: FEBS Cobgress (S. 217)
GfG-Nachrichten
Tagungsankündigung: Annual Conference of the GfG (S. 218)
Ausschreibungen (S. 219)
Ars legendi-Preis für Beiratsmitglied der GfG (S. 219)
DGPT-Nachrichten
Tagungsankündigungen (S. 220)
Prof. Dr. Dietrich Henschler – ein sehr persönlicher Nachruf (S. 221)
Konressankündigung für 2016 (S. 222)
BIO Deutschland-Nachrichten
Biotechnologie-Branche bleibt optimistisch (S. 223)
Rahmenbedingungen für Forschung mit GVO (S. 223)
VBiO-Nachrichten
Mehr Paragraphen als Geld (S. 224)
Biotechnologie
News & Kommentare (S. 226)
Tierische Proteinhydrolysate als N-Quelle für die Milchsäurefermentation (S. 228) Boris Winter, Axel Höhling, Joachim Venus
Eine Roboterplattform für das Hochdurchsatz-Screening von Biokatalysatoren (S. 230) Mark Dörr, Dominique Böttcher, Anke Hummel, Matthias Höhne, Uwe Bornscheuer
Karriere, Köpfe & Konzepte
Symbiotische Bakterien machen Pflanzen genügsam und Menschen satt (S. 232) Harald Engelhardt
synVicII – ein zweites Chromosom für Escherichia coli (S. 234) Sonja Julia Messerschmidt, Torsten Waldminghaus
Glukosehomöostase und Virulenzregulation durch regulatorische RNA (S. 235) Kai Papenfort
Vernetzung von Bioinformatik-Infrastrukturen in Deutschland (S. 236) Alfred Pühler
150 Jahre Mendels Vortrag Versuche über Pflanzen-Hybriden (S. 238) Uwe Hoßfeld, Michael V. Simunek
Bücher (S. 240)
Im Spektrum (S. 246)
Service
Mitglied werden (S. 212)
Termine (S. 244)
Impressum (S. 245)
Vorschau (S. 246)
Service

Stellenmarkt

Ihre Stellenanzeigen oder Stellengesuche sind willkommen!

Mitglieder der Gesellschaften können eine kostenfreie Fließtext-Anzeige im Heft oder eine Online-Anzeige schalten. Oder buchen Sie kostengünstig ein größeres Format (info@top-ad-online.de). Fragen Sie nach: biospektrum@springer.com

more_grey Stellenmarkt

Special

Aktuell: 3D-Zellkultur

Aktuell: 3D-Zellkultur

Regenerative Medizin oder Hochdurchsatz-Screening von Wirkstoffen – Untersuchungen im komplexen, lebenden System, aber ganz ohne Tier - versuche: Die Anwendung der 3D-Zellkultur birgt viele Verheißungen. Seit Jahrzehnten werden Zellen im Labor in zweidimensionalen Kulturen gezüchtet. Die dabei entstehenden Monolayer verhalten sich allerdings ganz anders als die komplexen dreidimensionalen Strukturen in vivo, und auch die Genexpressionsprofile unterscheiden sich stark. Daher sind die 2D-experimentellen Ergebnisse nur bedingt übertragbar. Das soll sich mit Etablierung von 3D-Zellkulturmodellen ändern.
(Hintergrundbild: Confocal image of the whole mount staining of the cardiomyocytes differentiated from mouse embryonic stem cells using microtissues technique. Mit freundlicher Genehmigung – Courtesy of Dr. Irina Agarkova, InSphero AG)

more_grey Zu den Beiträgen

Neue Produkte

Magna ChIRP™ RNA Interactome Kits für die Analyse von Chroma-<br>tin-assoziierten RNAs

Magna ChIRP™ RNA Interactome Kits für die Analyse von Chroma-
tin-assoziierten RNAs

Weitere Informationen unter: http://www.merckmillipore.com/chirp

more_grey Weitere Produkte [PDF]

Marktübersicht

Aktuell: Pipetten

Hier finden Sie alle Marktübersichten aus den Jahren 2005 bis 2014.
In 2015 erscheinen 2 Übersichten: Pipetten (2/15) und Durchflusszytometer (7/15)
Zuletzt erschienen ist 2/15: Pipetten.

more_grey zur Übersicht