jobvector career day in München

Die Karrierechance für Ingenieure, Informatiker, Mediziner & Naturwissenschaftler bietet der 48. jobvector career day am 4. März 2020 in München. Vom Kontakte knüpfen bis hin zur Vertragsunterzeichnung ist hier alles möglich: Absolventen und Berufserfahrenen bietet der jobvector career day nicht nur spannende Vorträge, in denen renommierte Unternehmen exklusive Einblicke in ihren Arbeitsalltag geben, sondern auch vielseitige Workshops zur Aneignung wichtiger Soft Skills. Der Eintritt zur Messe ist kostenlos. Im direkten Gespräch mit potenziellen Arbeitgebern haben Bewerber aller Karrierestufen die Gelegenheit, ihren Wunscharbeitgeber zu finden und offene Fragen zu klären. Zu den Highlights der Karrieremesse zählen nicht nur Workshops und Vorträge, in denen Bewerbern Tipps und Tricks zu den Themen Karriereplanung und Berufseinstieg aus erster Hand vermittelt werden. Um beim nächsten Bewerbungsgespräch die besten Chancen zu haben, nutzen Besucher den Bewerbungsmappen-Check: Hier wird der eigene Lebenslauf unter Unterstützung erfahrener Personaler bewertet und gemeinsam für zukünftige Gespräche optimiert. Ist noch kein Bewerbungsfoto vorhanden, steht ein professioneller Fotograf bereit, um direkt vor Ort erstklassige Bewerbungsbilder anzufertigen. Der Höhepunkt des Events ist das Bewerbungsgespräch LIVE: Hierbei sitzen sich ein Bewerber und der Personalverantwortliche eines Großunternehmens auf der Bühne gegenüber und führen ein Vorstellungsgespräch live vor Publikum. Vor allem Berufsanfänger erhalten durch die anschließende Analyse hilfreiche Tipps für ihren Berufseinstieg.

jobvector

Termine

  • 19.08.2020 - 20.08.2020

    12th International Conference on Microbiology, Antibiotics and Public Health
    Berlin

  • 26.08.2020 - 27.08.2020

    Young Microbiologists Symposium
    Virtuelles Symposium

  • 26.08.2020

    LAB-SUPPLY Main
    Frankfurt

Zur Terminübersicht

Service

Stellenmarkt

Ihre Stellenanzeigen oder Stellengesuche sind willkommen!

Mitglieder der Gesellschaften können eine kostenfreie Fließtext-Anzeige im Heft oder eine Online-Anzeige schalten. Oder buchen Sie kostengünstig ein größeres Format (info@top-ad-online.de). Fragen Sie nach: biospektrum@springer.com

Stellenmarkt
Special

Aktuell: Zellbiologie / Zellanalytik

Die Zelle ist die kleinste Organisationseinheit des Lebens. Dieser Erkenntnis geht ein langwieriger Entwicklungsprozess voraus, der sich bis ins 17. Jahrhundert durch die erstmalige Beschreibung von Korkgewebe zurückverfolgen lässt. Spätestens seit der Formulierung der Zelltheorie durch Matthias Schleiden und Theodor Schwann in den Jahren 1838/39 hat sich die Zellbiologie als eigenständige Fachdisziplin etabliert. Eine wesentliche Voraussetzung für das Fortschreiten der Fachdisziplin ist die enge Verknüpfung an die Entwicklung innovativer zellanalytischer Methoden, allen voran der Mikroskopie. Ebenso zahlreich wie die Forschungsgebiete der Zellbiologie sind daher gegenwärtig die verwendeten Methoden der Zellanalytik, beispielsweise die Fluoreszenz- und Laser-Scanning-Mikroskopie, die Durchflusszytometrie oder das Echtzeit-Zell-Tracking. Abseits wichtiger Beiträge für die Grundlagenforschung finden sich zellbiologische Forschungsaktivitäten auch im biomedizinischen Kontext, z. B. bei der Kultivierung von Ersatzgewebe, wieder. Michael Heide und Wieland B. Huttner erläutern die genetischen Grundlagen und Mechanismen der Neocortex- Expansion während der Evolution des Menschen. Ulrich Blache und Martin Ehrbar stellen synthetische Hydrogele als neuartige 3D-Matrix für definierte Gewebemodelle zur Züchtung von künstlichen Ersatzgeweben vor. Johanna Chuchuy und Kollegen präsentieren das von ihnen entwickelte Retina-on-Chip-Modell, indem ein Retina-Organoid mit der Organ-on-a-chip-Technologie kombiniert wird. Hintergrundbild: Pankreas-Gewebe unter dem Rasterelektronenmikroskop, koloriert. © Science Photo Library / Image Source

Zu den Beiträgen
Neue Produkte

Reader für zentrale und mobile Labore

Weitere Informationen unter: www.byonoy.com

Weitere Produkte
Marktübersicht

Aktuell: Thermocycler

Hier finden Sie alle Marktübersichten aus den Jahren 2016 bis 2020. Zuletzt erschienen ist: Thermocycler (03/20).

Zur Übersicht