BIOspektrum – Aktuelle Ausgabe 2/2008

2/2008

Zum Titelbild

Die analytica 2008 öffnet Anfang April ihre Tore. Über 1.000 Aussteller werden sich dort mit ihren Produkten präsentieren, darunter auch die Firma LASER COMPONENTS GmbH, u. a. mit optischen Filtern der Firma Omega Optical, Inc., zum Einsatz in der Fluoreszenzdetektion. Lesen Sie mehr zum Thema analytica auf den Seiten 184, 188 und 189, sowie zum Thema Laseranwendungen im Artikel von Don Lamb et al. ab S.166. Das Foto zeigt einen Filter, der fluoreszierende Bereiche durch Sperren des Anregungslichts und Transmittieren des Fluoreszenzlichts, sichtbar machen kann. Foto bereitgestellt von LASER COMPONENTS GmbH (Distributor von Omega Optical, Inc.).
Editorial
S. 119 Lug und Trug in den Wissenschaften? Simone Rödder
Nachrichten
S. 122 Nachrichten
S. 126 Preise
Wissenschaft
S. 128 Lob der Zweisamkeit: neue Mechanismen der GTPase-Aktivierung Raphael Gasper, Simon Meyer, Alfred Wittinghofer
S. 134 Der von Willebrand-Faktor: Ein intelligenter Gefäßkleber Matthias F. Schneider, Stefan W. Schneider
S. 140 Schwämme und Mikroorganismen - eine uralte Assoziation Susanne Schmitt, Ute Hentschel
S. 144 Salzanpassung von Cyanobakterien Martin Hagemann
S. 148 Emission von Treibhausgasen aus landwirtschaftlich genutzten Böden Michael Schloter, Kristina Schauss, Jean Charles Munch, Viviane Radl, Brigitte Hai, Andreas Gattinger
SPECIAL: Labormedizin / Diagnostik
S. 151 Hochkomplexe Peptidarrays auf Mikrochips Thomas Felgenhauer, Volker Stadler, Ralf Bischoff, Frank Breitling
S. 154 Amyloidogene Peptide im Samen verstärken die HIV-Infektion Jan Münch, Frank Kirchhoff
S. 157 Morbus Alzheimer: viele Fragezeichen – wenig frühe Anzeichen Jörg Schulz, Stephan Heymann, Peter Bendzko
S. 160 Journal Club
S. 164 Aktuell
Methoden & Anwendungen
S. 166 PIE: eine multidimensionale Fluoreszenzmethode Don C. Lamb, Barbara K. Müller, Christoph Bräuchle
S. 169 Knock-down-Systeme bei Hyphenpilzen Danielle Janus, Birgit Hoff, Ulrich Kück
S. 171 Identifizierung neuer Mutationen durch hochauflösende Schmelzkurvenanalyse Alexandre Evrand, Caroline Raynal, Jean-Christophe Boyer, Lionel Le Gallic, Serge Lumbroso
S. 174 Simultanergebnisse mit Multiplex-Tests Claudine Donnelly, Aurora Sinclair
S. 176 Die Überprüfung analytischer Geräte Paul Smith
S. 178 Neue Monolithische Trennsäulen für die Analyse von Biomolekülen Srinivasa Rao
S. 181 Produkte
S. 184 Firmennachrichten
Gesellschaften
GfE-Nachrichten
S. 187 Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder der GfE
GBM-Nachrichten
S. 188 Die GBM auf der Analytica 2008
S. 188 Der Analytica Forschungspreis
S. 189 GBM Sessions
S. 190 Wahl neuer Beiratsmitglieder
S. 190 Neue Initiativen geplant: AK Öffentlichkeit trifft sich in Mosbach
GfG-Nachrichten
S. 191 Die GfG unterstützt ihre studentischen Mitglieder
S. 191 Ausschreibung
S. 192 XX International Congress of Genetics
DGPT-Nachrichten
S. 194 65. Geburtstag von Prof. Dr. Ulrich Klotz
S. 194 Wissenschaftliche Preise
S. 195 2. Rostocker Pharmakovigilanz-Seminar
S. 196 Fort- und Weiterbildungskurse 2008
VAAM-Nachrichten
S. 197 Gauß-Medaille 2008 an Rudolf Thauer
S. 197 Tagung: VAAM-Fachgruppe Biologie bakterieller Naturstoffproduzenten
VBiO-Nachrichten
S. 198 Neues aus der "Säulenhalle" des VBIO
S. 198 Neues Mitglied im VBIO: STS
Karriere, Köpfe & Konzepte
S. 200 Neues Konzept für einen Diskurs zum Thema Tierversuche Jo Schilling
S. 201 Bayerischer Forschungsverbund: Adulte Neuronale Stammzellen Rosi Lederer
S. 203 Gleiche Rechte, verschiedene Eigenschaften Benno Müller-Hill
S. 204 Wissenschaftliche Kreativität und Produktivität weltweit Claus E. Ascheron
S. 206 Impulsübertragung im Herz: Connexin 30.2-Zell-Zell-Kanäle verringern die AV-nodale Reizleitungsgeschwindigkeit Maria Kreuzberg
S. 207 Funktionelle Analyse natürlich vorkommender MRP4-Proteinvarianten Thomas Lang
S. 208 Einfluss von genetischen Varianten des ABCC2-Transporters auf die Bioverfügbarkeit von Talinolol Sierk Haenisch
S. 209 Einfluss von Johanniskraut und Ritonavir auf die Aktivität von CYP3A4 Marion Jäger
S. 210 Hundert Jahre Pharmakologie in Freiburg im Breisgau Klaus Starke
S. 212 Nachruf auf VAAM-Ehrenmitglied Norbert Pfennig Hans G. Trüper
S. 213 Ordnung im bakteriellen Zellchaos
S. 214 Salome Glücksohn-Schönheimer-Waelsch - Teil 2 Lothar Jaenicke
S. 216 Bücher
S. 222 Glosse: Bilderwelten - Wissenschaft als Kunst?
Service
S. 186 Mitglied werden
S. 215 Stellenmarkt
S. 219 Termine
S. 221 Impressum
S. 222 Vorschau

Termine

  • 19.08.2020 - 20.08.2020

    12th International Conference on Microbiology, Antibiotics and Public Health
    Berlin

  • 26.08.2020 - 27.08.2020

    Young Microbiologists Symposium
    Virtuelles Symposium

  • 26.08.2020

    LAB-SUPPLY Main
    Frankfurt

Zur Terminübersicht

Service

Stellenmarkt

Ihre Stellenanzeigen oder Stellengesuche sind willkommen!

Mitglieder der Gesellschaften können eine kostenfreie Fließtext-Anzeige im Heft oder eine Online-Anzeige schalten. Oder buchen Sie kostengünstig ein größeres Format (info@top-ad-online.de). Fragen Sie nach: biospektrum@springer.com

Stellenmarkt
Special

Aktuell: Zellbiologie / Zellanalytik

Die Zelle ist die kleinste Organisationseinheit des Lebens. Dieser Erkenntnis geht ein langwieriger Entwicklungsprozess voraus, der sich bis ins 17. Jahrhundert durch die erstmalige Beschreibung von Korkgewebe zurückverfolgen lässt. Spätestens seit der Formulierung der Zelltheorie durch Matthias Schleiden und Theodor Schwann in den Jahren 1838/39 hat sich die Zellbiologie als eigenständige Fachdisziplin etabliert. Eine wesentliche Voraussetzung für das Fortschreiten der Fachdisziplin ist die enge Verknüpfung an die Entwicklung innovativer zellanalytischer Methoden, allen voran der Mikroskopie. Ebenso zahlreich wie die Forschungsgebiete der Zellbiologie sind daher gegenwärtig die verwendeten Methoden der Zellanalytik, beispielsweise die Fluoreszenz- und Laser-Scanning-Mikroskopie, die Durchflusszytometrie oder das Echtzeit-Zell-Tracking. Abseits wichtiger Beiträge für die Grundlagenforschung finden sich zellbiologische Forschungsaktivitäten auch im biomedizinischen Kontext, z. B. bei der Kultivierung von Ersatzgewebe, wieder. Michael Heide und Wieland B. Huttner erläutern die genetischen Grundlagen und Mechanismen der Neocortex- Expansion während der Evolution des Menschen. Ulrich Blache und Martin Ehrbar stellen synthetische Hydrogele als neuartige 3D-Matrix für definierte Gewebemodelle zur Züchtung von künstlichen Ersatzgeweben vor. Johanna Chuchuy und Kollegen präsentieren das von ihnen entwickelte Retina-on-Chip-Modell, indem ein Retina-Organoid mit der Organ-on-a-chip-Technologie kombiniert wird. Hintergrundbild: Pankreas-Gewebe unter dem Rasterelektronenmikroskop, koloriert. © Science Photo Library / Image Source

Zu den Beiträgen
Neue Produkte

UVC für Blots - und Desinfektion von Schutzmasken

Weitere Informationen unter: www.labortechnik.com

Weitere Produkte
Marktübersicht

Aktuell: Thermocycler

Hier finden Sie alle Marktübersichten aus den Jahren 2016 bis 2020. Zuletzt erschienen ist: Thermocycler (03/20).

Zur Übersicht