BIOspektrum – Aktuelle Ausgabe 5/2020

5/2020

Zum Titelbild

Die Molekulare Mikroskopie zeigt intrazelluläre Bakterien (obere Reihe), tierisches Gewebe (mittlere Reihe) und deren Metaboliten im gleichen Gewebeschnitt einer symbiontischen Muschel aus der Tiefsee. Lesen Sie mehr zu MALDI-MSI- und FISH-Imaging im Artikel von Benedikt Geier und Manuel Liebeke auf S. 493.
Editorial
S. 463 Die Wahlmüdigkeit der Studierenden Wolfgang Nellen
Nachrichten
S. 466 Nachrichten
S. 470 Preise
Wissenschaft
S. 471 Die Länge spezifscher Ubiquitinketten beeinfusst ihre Erkennung Joachim Lutz, Eva Höllmüller, Martin Scheffner, Andreas Marx, Florian Stengel
S. 475 Wie Zellen kommunizieren: extrazelluläre Vesikel als Signalübermittler Leonie Witte, Julia Christina Gross
S. 478 EXIT – Wirtszellaustritt intrazellulärer Pathogene Sandra Bennink, Gabriele Pradel
S. 482 Zyklische Dinukleotide als molekulare Entwicklungsbremse Mikka E. Wörmann, Natalia Tschowri
S. 485 Atlastine – wie defekte Netzwerke Neuropathien verursachen Laura Behrendt, Christoph Kaether
S. 488 Die Botschaft von LUCA – der letzte universelle gemeinsame Vorfahre Alexander Nesterov-Müller, Roman Popov
S. 490 Biowissenschaftliche Anwendungen der Quartzkristall­-Mikrowaage Alexander Büll
S. 493 Die chemische Sprache von Symbiosen sichtbar machen Benedikt Geier, Manuel Liebeke
SPECIAL: Laborautomation
S. 497 Hochdurchsatzanalyse zur Identifizierung von Virusinfektionen in ps-­iPSCs Daniela Hübscher, Katrin Streckfuß-Bömeke
S. 500 Etablierung der PCR-­basierten SARS-CoV­-2-­Testung im Hochdurchsatz­ Anja Klussmeier, Vinzenz Lange
S. 504 Genfunktionen effzient identifzieren mit iPool-­seq Philipp Rink, Armin Djamei
S. 508 Herstellernachweis
S. 510 Journal Club
S. 516 Aktuell
Anwendungen & Produkte
S. 518 Die Rolle der DNA­-Extraktion bei der Mikrobiomforschung Wiktoria Banczyk, Mohamed Salem
S. 520 Feste Lipidnanopartikel zur Applikation unlöslicher Wirkstoffe Denise Steiner, Ulrich Massing, Heike Bubjes
S. 522 Marktübersicht: Western-Blot-Geräte
S. 529 Produkte
Gesellschaften
GBM-Nachrichten
S. 533 Alle GBM-Nachrichten
S. 533 Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung der GBM e.V.
S. 533 Bayer Pharmaceuticals Promotionspreis der GBM für herausragende Doktorarbeit
S. 534 Immune Engineering – From Molecules to Therapeutic Approaches
S. 535 Vorstellung der neuen Junior GBM Bundessprecher
S. 536 72. Mosbacher Kolloquium
S. 537 jGBM goes Zoom
S. 538 Save the Date – GBM Herbsttagung 2021
S. 538 German Conference on Synthetic Biology (GCSB)
S. 538 Neuigkeiten aus der GBM Geschäftsstelle in Frankfurt
VAAM-Nachrichten
S. 539 Alle VAAM-Nachrichten
S. 539 Mikrobiologische Websites und Videos
S. 540 „Es war kritisch“ – persönliche Erfahrung mit dem Corona-Virus
S. 541 Jahrestagung der VAAM
GfG-Nachrichten
S. 542 Wege zur Professur
DGPT-Nachrichten
S. 543 Alle DGPT-Nachrichten
S. 543 6th German Pharm-Tox Summit
S. 544 Das Forum Junge Wissenschaft auf dem 5. German Pharm-Tox Summit 2020 in Leipzig
VBiO-Nachrichten
S. 546 Was der VBIO so alles macht...
Biotechnologie
S. 548 News & Kommentare
S. 550 Parallele positive pressure-­Festphasenextraktion – eine Übersicht Kerstin Thurow, Anna Bach, Steffen Junginger
S. 553 Angewandte Elektrochemie in der Biohydrometallurgie Christoph Tanne, Axel Schippers
Anwendungen & Produkte
S. 555 Erratum zu „Single-­particle tracking von GPCRs“ Sebastian Franken, Hendrik Bussmann, Hanns Häberlein, Erik Bonke, Caroline End
Biotechnologie
S. 556 Patientenantikörper als Informationsquelle Fabian Falk, Zekun Zhou, Andreas Klinkusch, Laura Weber, Frank Breitling
Karriere, Köpfe & Konzepte
S. 560 Anti­prionischer Wirkmechanismus zur Therapie neurodegenerativer Krankheiten Dieter Willbold
S. 561 Biogener Zucker als nachhaltiges Herbizid Klaus Brilisauer, Klaus Harter
S. 562 Wie Mikroorganismen die ganz große Katastrophe verhinderten Gunter Wegener
S. 563 Beiträge zu "Mikrobielle Biofabriken"
S. 567 iGEM-Teams Düsseldorf, Bielefeld, Darmstadt, Stuttgart, Heidelberg, Kaiserslautern, Ulm und Aachen
S. 572 Die Leiden der jungen Wissenschaftler Annemarie Lang, Laura Czech, Alexander J. Probst
S. 577 Bücher & Medien
S. 582 Im Spektrum
Service
S. 532 Mitglied werden
S. 580 Termine
S. 582 Vorschau

Termine

  • 30.09.2020

    LAB-SUPPLY
    Münster

  • 01.10.2020 - 02.10.2020

    Genome Editing in Europa: neue Agenda oder neue Auseinandersetzungen?
    Konferenz wird virtuell durchgeführt

  • 05.10.2020 - 06.10.2020

    European Forum for Industrial Biotechnology and the Bioeconomy – EFIB 2020
    Event wird virtuell durchgeführt

Zur Terminübersicht

Service

Stellenmarkt

Ihre Stellenanzeigen oder Stellengesuche sind willkommen!

Mitglieder der Gesellschaften können eine kostenfreie Fließtext-Anzeige im Heft oder eine Online-Anzeige schalten. Oder buchen Sie kostengünstig ein größeres Format (info@top-ad-online.de). Fragen Sie nach: biospektrum@springer.com

Stellenmarkt
Special

Aktuell: Laborautomation

Bereits im 19. Jahrhundert wurde die Automatisierung von Arbeitsschritten in biowissenschaftlichen Laboren angestrebt. Damals waren vor allem Endnutzer – häufig Wissenschaftler – für die Entwicklung und Umsetzung erster Automatisierungen selbst verantwortlich, wie z. B. Thaddeus M. Stevens, der 1875 eine automatisierte Apparatur zur Waschung von Filtraten entwickelte. Beflügelt durch Elektrifizierung, Industrialisierung und Digitalisierung, wurden in den folgenden Dekaden weitreichende Fortschritte im Bereich der Laborautomatisierung erzielt. So wird heutzutage eine Vielzahl von Laborgeräten eingesetzt, die Prozesse automatisiert durchführen können, beispielsweise Zentrifugen, Pipettierautomaten, Thermocycler sowie Kultivierungs- und Screening- Systeme. Zudem erweitert der Einsatz von Robotik- Technologien die mögliche Probenkapazität um ein Vielfaches, was vor allem in der Analytik mittels Hochdurchsatz-Screenings genutzt wird. Daniela Hübscher und Katrin Streckfuss stellen in ihrem Artikel eine PCR-basierte Hochdurchsatz-Methode zur Detektion von Virusinfektionen in induzierten, pluripotenten Stammzellen vor. Anja Klussmeier, Geoffrey A. Behrens und Vinzenz Lange modifizieren ein Hochdurchsatz-System für die HLA-Genotypisierung für eine schnelle Testung auf SARS-CoV2. Phillip Rink und Armin Djamei haben eine Methode zur effizienten Identifizierung von neuen Genfunktionen entwickelt, die sie am Beispiel von Pflanze-Pathogen- Interaktionen vorstellen. Hintergrundbild: © Tetiana Lazunova / Getty Images / iStock

Zu den Beiträgen
Neue Produkte

Filtration von Zellsuspensionen mit kleinen Volumina

Weitere Informationen unter: www.greinerbioone.com

Weitere Produkte
Marktübersicht

Aktuell: Western-Blot-Geräte

Hier finden Sie alle Marktübersichten aus den Jahren 2016 bis 2020. Zuletzt erschienen ist: Western-Blot-Geräte (05/20).

Zur Übersicht