BIOspektrum – Aktuelle Ausgabe 2/2019

2/2019

Zum Titelbild

Einzelpartikelverfolgung in Bakterien. Mithilfe der Photoaktivierten Einzelmolekül- Lokalisationsmikroskopie (PALM) lassen sich in vivo Proteine, wie hier mit dem Fluorophor Dendra2 markiertes MinD in Bacillus subtilis, verfolgen. Die Aufnahmen wurden mit einem Zeiss Elyra Mikroskop aufgenommen (5.000 Aufnahmen, 15 ms Integrationszeit pro Einzelbild). Gezeigt sind Bewegungen (Tracks) einzelner MinD-Moleküle, die über mindestens vier konsekutive Einzelbilder verfolgt werden konnten. Zusätzlich zu den Tracks wurden alle aufgenommenen Signale als Gaußsche-Anpassung der Punktspreizfunktion geplottet. Lesen Sie mehr zu PALM in Artikel von Marc Bramkamp auf S. 170. Bild: Helge Feddersen.
Editorial
S. 119 Öffentliche Sequenzdaten sollten rasch wirklich frei zugänglich sein! Rudolf Amann
Nachrichten
S. 122 Nachrichten
S. 124 Preise
Wissenschaft
S. 127 Chloroplasten-Proteinbiogenese: angepasst an das phototrophe Leben Lisa Désrée Westrich, Vincent Leon Gotsmann, Felix Willmund
S. 132 Erwachen aus der Chlorose: Wie scheintote Cyanobakterien ergrünen Karl Forchhammer
S. 138 Freisetzung von Herpesviruskapsiden aus dem Kern Barbara G. Klupp, Sebastian Rönfeldt, Thomas C. Mettenleiter
S. 142 Vaters Ernährung beeinflusst seine Spermienqualität Klaus Steger
S. 146 Menschliche T-Zellen reagieren auf CRISPR-assoziierte Nukleasen Dimitrios L. Wagner, Michael Schmueck-Henneresse
S. 150 Das stressige Leben des Bacillus subtilis Ingo Hantke, Heinrich Schäfer, Regina Kramer, Kürsad Turgay
S. 153 Sekretion von Galektin-3 – Blaupause für die Freisetzung behüllter Viren? Sebastian Bänfer, Ralf Jacob
S. 156 Computergestütztes Design mikrobieller Zellfabriken Steffen Klamt, Axel von Kamp, Björn-Johannes Harder
S. 159 Sind Ihre Daten normalverteilt? Christian J. Raue, Sandra Mükusch, Harald Seitz
SPECIAL: Liquid Handling & Probenvorbereitung
S. 163 Hitze stabilisiert Malariaimpfstoffkandidaten in komplexen Proteinextrakten Johannes Felix Buyel
S. 167 Massenspektrometrische Analyse von Phospholipiden aus Liposomen Melissa Frick, Carla Schmidt
S. 170 Einzelmolekül-Lokalisationsmikroskopie mit mikrobiellen Proben Helge Feddersen, Jae Y. Shin, Marc Bramkamp
S. 174 Herstellernachweis
S. 176 Journal Club
S. 184 Aktuell
Anwendungen & Produkte
S. 186 GPCR-Aktivierung: Live-Berichterstattung aus der Zelle Andrea Krumm
S. 188 Marktübersicht
S. 195 Produkte
Gesellschaften
VAAM-Nachrichten
S. 199 Gemeinsam stark: Bakterien in Biofilmen
S. 200 Personaliameldungen aus der Mikrobiologie 2018
S. 200 Tagung: You never walk alone – We and our microbiome
S. 202 Magnetospirillum: Mikrobe des Jahres 2019
S. 205 EMBL Conference
S. 206 HIPS-Symposium
S. 206 Mitteilungen aus der Geschäftsstelle
GBM-Nachrichten
S. 207 Die GBM Young Investigators stellen sich vor
S. 208 Meeting Report – ‘Signal Transduction – Receptors, Mediators and Genes‘
S. 209 70. Mosbacher Kolloquium
S. 210 GBM/DGZ Fall conference 2019
S. 211 Die Junior GBM Marburg zu Gast bei B. Braun Melsungen AG
S. 212 GBM-Masterpreisverleihung und GBM Lecture in Münster
S. 213 Kongressbericht zum 29th Joint Glycobiology Meeting 2018 in Gent
S. 213 Exkursion zu Evoniks strategischer Innovationseinheit Creavis
S. 214 GBM-Studiengruppe „Biophysikalische Chemie“ – Aktivitäten
GfG-Nachrichten
S. 215 Erstes gemeinsames Symposium der Pilzfachgruppen von GfG und VAAM
S. 216 Ausschreibung: Elisabeth-Gateff-Preis 2019
S. 216 Drei Fragen an Prof. Dr. Marc Erhardt
S. 217 GfG-Jahrestagung 2019
DGPT-Nachrichten
S. 218 Prof. Dr. Karl Joachim Netter
S. 219 Prof. Dr. Georg Friedrich Kahl
S. 219 Prof. Erich Muscholl
VBiO-Nachrichten
S. 222 Publizieren, konferieren, akkreditieren
Biotechnologie
S. 224 News & Kommentare
S. 226 Quantifizierungsmethoden für die Produktion von PHB mittels Halomonas halophila Raphaela Süss, Viktoria Leitner, Christina Paulik, Robert Putz, Birgit Kamm
Karriere, Köpfe & Konzepte
S. 229 Gleichgewicht des Mikroversums Axel Brakhage
S. 230 Verknüpfung von Mikrobiom- und Antibiotikaresistenzforschung Andreas Peschel
S. 231 Königskinder Wissenschaft und Wirtschaft Heike Aichinger, Liliya Pullmann
S. 232 Mr. Elektron erobert die Biosynthese Falk Harnisch, Anne Kuchenbuch
S. 234 Ernst Haeckel und die Natur als Künstlerin Uwe Hoßfeld
S. 235 Bücher
S. 240 Im Spektrum
Service
S. 198 Mitglied werden
S. 238 Termine
S. 240 Vorschau

Termine

  • 19.08.2020 - 20.08.2020

    12th International Conference on Microbiology, Antibiotics and Public Health
    Berlin

  • 26.08.2020 - 27.08.2020

    Young Microbiologists Symposium
    Virtuelles Symposium

  • 26.08.2020

    LAB-SUPPLY Main
    Frankfurt

Zur Terminübersicht

Service

Stellenmarkt

Ihre Stellenanzeigen oder Stellengesuche sind willkommen!

Mitglieder der Gesellschaften können eine kostenfreie Fließtext-Anzeige im Heft oder eine Online-Anzeige schalten. Oder buchen Sie kostengünstig ein größeres Format (info@top-ad-online.de). Fragen Sie nach: biospektrum@springer.com

Stellenmarkt
Special

Aktuell: Zellbiologie / Zellanalytik

Die Zelle ist die kleinste Organisationseinheit des Lebens. Dieser Erkenntnis geht ein langwieriger Entwicklungsprozess voraus, der sich bis ins 17. Jahrhundert durch die erstmalige Beschreibung von Korkgewebe zurückverfolgen lässt. Spätestens seit der Formulierung der Zelltheorie durch Matthias Schleiden und Theodor Schwann in den Jahren 1838/39 hat sich die Zellbiologie als eigenständige Fachdisziplin etabliert. Eine wesentliche Voraussetzung für das Fortschreiten der Fachdisziplin ist die enge Verknüpfung an die Entwicklung innovativer zellanalytischer Methoden, allen voran der Mikroskopie. Ebenso zahlreich wie die Forschungsgebiete der Zellbiologie sind daher gegenwärtig die verwendeten Methoden der Zellanalytik, beispielsweise die Fluoreszenz- und Laser-Scanning-Mikroskopie, die Durchflusszytometrie oder das Echtzeit-Zell-Tracking. Abseits wichtiger Beiträge für die Grundlagenforschung finden sich zellbiologische Forschungsaktivitäten auch im biomedizinischen Kontext, z. B. bei der Kultivierung von Ersatzgewebe, wieder. Michael Heide und Wieland B. Huttner erläutern die genetischen Grundlagen und Mechanismen der Neocortex- Expansion während der Evolution des Menschen. Ulrich Blache und Martin Ehrbar stellen synthetische Hydrogele als neuartige 3D-Matrix für definierte Gewebemodelle zur Züchtung von künstlichen Ersatzgeweben vor. Johanna Chuchuy und Kollegen präsentieren das von ihnen entwickelte Retina-on-Chip-Modell, indem ein Retina-Organoid mit der Organ-on-a-chip-Technologie kombiniert wird. Hintergrundbild: Pankreas-Gewebe unter dem Rasterelektronenmikroskop, koloriert. © Science Photo Library / Image Source

Zu den Beiträgen
Neue Produkte

UVC für Blots - und Desinfektion von Schutzmasken

Weitere Informationen unter: www.labortechnik.com

Weitere Produkte
Marktübersicht

Aktuell: Thermocycler

Hier finden Sie alle Marktübersichten aus den Jahren 2016 bis 2020. Zuletzt erschienen ist: Thermocycler (03/20).

Zur Übersicht