BIOspektrum – Aktuelle Ausgabe 2/2020

2/2020

Zum Titelbild

Durch eine sehr sensitive Kamera optisch abgeleitete Aktivitätskarten aus der Sehrinde von Mäusen, mit und ohne Herunterregulierung (knock-down) des postsynaptischen Signalproteins PSD-95. Die Farben in den gezeigten retinotopen Karten codieren den Ort im Gesichtsfeld, von wo aus sich der jeweilige Bereich der primären Sehrinde am stärksten aktivieren lässt (grün entspricht dem unterem Gesichtsfeld, blau der Mitte, und rot dem oberen Gesichtsfeld). Welche molekularen Mechanismen für das Schließen „kritischer Phasen“ in der Hirnentwicklung verantwortlich sind und damit Einfluss auf erfahrungsabhängige Änderungen neuronaler Aktivität im Gehirn besitzen ist von besonderem Interesse und kann langfristig dabei helfen neue Möglichkeiten für die Behandlung von Hirnschäden zu entwickeln. Lesen Sie mehr zur Rolle der Signalproteine PSD-95 und PSD-93 im Artikel von Siegrid Löwel auf S. 140.
Editorial
S. 127 Bedeutung des Brexits für die europäische Wissenschaftsgemeinschaft Muriel Helbig
Nachrichten
S. 130 Nachrichten
S. 132 Preise
Wissenschaft
S. 136 Klein, gefährlich und gesprächig – Quorum sensing bei Vibrio cholerae Kai Papenfort
S. 140 Yin und Yang beim Lernen im jungen Gehirn: Balance von PSD-95 und PSD-93 Siegrid Löwel
S. 145 Einblicke in die Entstehung von Mikrotubuli Stefan Pfeffer, Elmar Schiebel
S. 148 Tickt’s noch? 5-Methylcytosine und die Altersbestimmung Steve Hoffmann
S. 154 Der Hippo-Signalweg in der Regeneration und im Krebs Marie Tollot, Anita Cindric Vranesic, Björn von Eyss
S. 158 Plasmazellüberleben wird durch extrinsische Signale reguliert Rebecca Cornelis, Andreas Radbruch, Hyun-Dong Chang
S. 162 Phagentaxonomie in der Next Generation Sequencing-Ära Cynthia Maria Chibani, Heiko Liesegang
SPECIAL: Liquid Handling & Probenvorbereitung
S. 167 Kultivierung und Analyse von Biofilmen durch automatisierte Mikrosysteme Phillip Lemke, Edina Klein, Johannes Gescher, Christof M. Niemeyer
S. 170 Automatisierte Bestimmung von Dentalmaterialien aus Speichel Kerstin Thurow, Thomas Roddelkopf, Max Rohde, Jone Bartel, Heidi Fleischer
S. 174 Untersuchung von miRNAs mithilfe getrockneter Blutstropfen Caroline Diener, Andreas Keller, Eckart Meese
S. 176 Herstellernachweis
S. 178 Journal Club
S. 185 Aktuell
Anwendungen & Produkte
S. 187 Entwicklung eines Produktionsorganismus - das Moos Physcomitrella patens
S. 189 Produkte
Gesellschaften
VAAM-Nachrichten
S. 192 Alle VAAM-Nachrichten
S. 193 Mikroben in der Tiefe der Erde
S. 194 Erster VAAM-Präsident Hans Diekmann gestorben
S. 195 Personaliameldungen aus der Mikrobiologie 2019
S. 196 SEPA-Lastschrifteinzug Mitgliedsbeitrag
S. 197 ProkaGENOMICS 2020
GBM-Nachrichten
S. 201 Alle GBM-Nachrichten
S. 202 Ein halbes Jahrhundert Biochemiestudium in Hannover
S. 202 Fachgruppe Bioinformatik (FaBI) – Aktivitäten
S. 204 In vivo Colonia
S. 204 Richard-Willstätter-Preis für Chemische Biologie
GfG-Nachrichten
S. 204 Alle GfG-Nachrichten
S. 205 Neue Besetzung im GfG-Vorstand
S. 206 Elisabeth-Gateff-Promotionspreis
S. 206 CRISPR trifft Kirche
DGPT-Nachrichten
S. 207 German Pharm-Tox Summit 2020 der DGPT
VBiO-Nachrichten
S. 208 Genome Editing und Klimawandel
Biotechnologie
S. 210 News & Kommentare
S. 212 Von Plastikmüll zu Plastikwertstoffen – Polymerrecycling neu gedacht Till Tiso, Hendrik Ballerstedt, Christian Eberlein, Wolfgang Zimmermann, Nick Wierckx, Lars M. Blank
S. 215 Kompartimentierung bei den Enzymkaskaden: Selin Kara, Jan von Langermann
Karriere, Köpfe & Konzepte
S. 218 „iGEM bildet Forscher aus“
S. 219 iGEM-Team Hamburg
S. 220 iGEM-Team HU Berlin und iGEM-Team Dresden
S. 221 Bücher & Medien
S. 224 Im Spektrum
Service
S. 192 Mitglied werden
S. 222 Termine
S. 224 Vorschau

Termine

  • 30.09.2020

    LAB-SUPPLY
    Münster

  • 01.10.2020 - 02.10.2020

    Genome Editing in Europa: neue Agenda oder neue Auseinandersetzungen?
    Konferenz wird virtuell durchgeführt

  • 05.10.2020 - 06.10.2020

    European Forum for Industrial Biotechnology and the Bioeconomy – EFIB 2020
    Event wird virtuell durchgeführt

Zur Terminübersicht

Service

Stellenmarkt

Ihre Stellenanzeigen oder Stellengesuche sind willkommen!

Mitglieder der Gesellschaften können eine kostenfreie Fließtext-Anzeige im Heft oder eine Online-Anzeige schalten. Oder buchen Sie kostengünstig ein größeres Format (info@top-ad-online.de). Fragen Sie nach: biospektrum@springer.com

Stellenmarkt
Special

Aktuell: Laborautomation

Bereits im 19. Jahrhundert wurde die Automatisierung von Arbeitsschritten in biowissenschaftlichen Laboren angestrebt. Damals waren vor allem Endnutzer – häufig Wissenschaftler – für die Entwicklung und Umsetzung erster Automatisierungen selbst verantwortlich, wie z. B. Thaddeus M. Stevens, der 1875 eine automatisierte Apparatur zur Waschung von Filtraten entwickelte. Beflügelt durch Elektrifizierung, Industrialisierung und Digitalisierung, wurden in den folgenden Dekaden weitreichende Fortschritte im Bereich der Laborautomatisierung erzielt. So wird heutzutage eine Vielzahl von Laborgeräten eingesetzt, die Prozesse automatisiert durchführen können, beispielsweise Zentrifugen, Pipettierautomaten, Thermocycler sowie Kultivierungs- und Screening- Systeme. Zudem erweitert der Einsatz von Robotik- Technologien die mögliche Probenkapazität um ein Vielfaches, was vor allem in der Analytik mittels Hochdurchsatz-Screenings genutzt wird. Daniela Hübscher und Katrin Streckfuss stellen in ihrem Artikel eine PCR-basierte Hochdurchsatz-Methode zur Detektion von Virusinfektionen in induzierten, pluripotenten Stammzellen vor. Anja Klussmeier, Geoffrey A. Behrens und Vinzenz Lange modifizieren ein Hochdurchsatz-System für die HLA-Genotypisierung für eine schnelle Testung auf SARS-CoV2. Phillip Rink und Armin Djamei haben eine Methode zur effizienten Identifizierung von neuen Genfunktionen entwickelt, die sie am Beispiel von Pflanze-Pathogen- Interaktionen vorstellen. Hintergrundbild: © Tetiana Lazunova / Getty Images / iStock

Zu den Beiträgen
Neue Produkte

Filtration von Zellsuspensionen mit kleinen Volumina

Weitere Informationen unter: www.greinerbioone.com

Weitere Produkte
Marktübersicht

Aktuell: Western-Blot-Geräte

Hier finden Sie alle Marktübersichten aus den Jahren 2016 bis 2020. Zuletzt erschienen ist: Western-Blot-Geräte (05/20).

Zur Übersicht