BIOspektrum – Aktuelle Ausgabe 4/2020

4/2020

Zum Titelbild

Der Insulinrezeptor steuert den zellulären Metabolismus und das Wachstum. Diese auf der kryoelektronenmikroskopischen Struktur basierende 3D-Darstellung zeigt, wie vier Insuline (rot) gleichzeitig an die extrazelluläre Domäne des Rezeptors binden. Lesen Sie mehr zur Struktur und Regulation des Insulinrezeptors im Artikel von Theresia Gutmann und Ünal Coskun auf S.369. Bild: © Jyrki Hokkanen, CSC – IT Center for Science Ltd., Finnland.
Editorial
S. 355 Corona und Forschungsförderung: Unterstützung und Impulse im Zeichen der Pandemie Katja Becker
Nachrichten
S. 358 Nachrichten
S. 360 Preise
Wissenschaft
S. 362 Wie Licht beim Aufbau von Geweben helfen kann Marc Müller, Seraphine V. Wegner
S. 366 ESCRTs in Pflanzen: die Begleitung der Membranproteine zum Abbau Marie-Kristin Nagel, Erika Isono
S. 369 Insulin und sein Rezeptor – Spezifität durch Kombinatorik? Theresia Gutmann, Ünal Coskun
S. 372 Tageszeitabhängige Körpertemperaturrhythmen regulieren die Genexpression Marco Preußner, Florian Heyd
S. 375 Der Türkise Prachtgrundkärpfling – ein Leben im Zeitraffer Johannes Krug, Annekatrin Richter, Hanna Reuter, Christoph Englert
S. 378 Bakterien unter Stress – die stringent response Wieland Steinchen, Gert Bange
S. 381 Beweiskraft von DNA-Spuren: Was macht das Y-Chromosom so besonders? Amke Caliebe, Michael Krawczak
S. 385 Wie ein rotierender Typ-IV-Pilus Archaeen das Schwimmen beibrachte Patrick Tripp, Sonja-Verena Albers
S. 388 Visualisierung von Mutationen auf Einzelzellebene Sarah Täuber, Miriam Dormeyer, Fabian M. Commichau, Alexander Grünberger
SPECIAL: Zellbiologie / Zellanalytik
S. 393 Grundlagen und Mechanismen der Neocortex-Expansion Michael Heide, Wieland B. Huttner
S. 398 Synthetische Hydrogele als 3D-Matrix für definierte Gewebemodelle Ulrich Blache, Martin Ehrbar
S. 402 Mikrophysiologisches Retinamodell als Alternative zu Tiermodellen Johanna Chuchuy, Kevin Achberger, Stefan Liebau, Peter Loskill
S. 406 Herstellernachweis
S. 408 Journal Club
S. 412 Aktuell
Anwendungen & Produkte
S. 414 Single-particle tracking von GPCRs Sebastian Franken, Hendrik Bussmann, Erik Bonke, Caroline End
S. 416 Multiklonale Antikörper als Ersatz für Zweitantikörper aus Seren Esther Veronika Wenzel, Giulio Russo, Stefan Dübel
S. 418 Produkte
Gesellschaften
VAAM-Nachrichten
S. 421 Alle VAAM-Nachrichten
S. 421 Mikroben unter der Erde
S. 421 Mikrobielle Bildung in unserer Gesellschaft
S. 422 Einfluss von Biofilmen auf die Trinkwasserqualität
S. 423 Mini-Symposium zur Weltraummikrobiologie: Experimente und Ausblick
S. 424 Treibstoff aus Kaffeesatz und andere kreative Ideen
GBM-Nachrichten
S. 425 72. Mosbacher Kolloquium
GfG-Nachrichten
S. 426 Alle GfG-Nachrichten
S. 426 GfG-Jahrestagung 2021
S. 426 Design für die GfG-Kommunikation
S. 426 Elisabeth-Gateff-Promotionspreis
DGPT-Nachrichten
S. 427 Übersichtsstudie zu gesundheitlichen Risiken des Frackings
VBiO-Nachrichten
S. 430 Im Schatten der Pandemie
Biotechnologie
S. 432 News & Kommentare
S. 434 Loops und Tunnel: unterschätzte Elemente in Enzymen Peter M. Heinemann, Lea R. Rapp, Bernhard Hauer
S. 437 Maßgeschneiderte Polyketidsynthasen zur Herstellung von Polyketid-Derivaten Ewa Musiol-Kroll, Wolfgang Wohlleben
Karriere, Köpfe & Konzepte
S. 440 Gemeinschaftlich in Krisenzeiten: NMR-Strukturbiologie gegen COVID-19 A. Schlundt, M. A. Wirtz, B. Knezic, M. Hengesbach, B. Fürtig, J. E. Weigand, J. Wöhnert, J. Ferner, K. Saxena, A. Wacker, C. Richter, S. Sreeramulu, J. Wirmer-Bartoschek, Harald Schwalbe
S. 442 Die Coronavirus Structural Task Force Andrea Thorn
S. 444 Rekombinante, vollständig humane Antikörper zur Behandlung akuter COVID-19 Stefan Dübel, Michael Hust, André Frenzel, Thomas Schirrmann
S. 447 Effizienter atmen – Biosynthese methylierter Menachinone Sascha Hein
S. 448 Plasmidevolution ermöglicht das Überdauern von Antibiotikaresistenzgenen Tanita Wein
S. 449 Myxococcus xanthus – einem bakteriellen Räuber auf der Spur Susanne Thiery, Christine Kaimer
S. 450 Beiträge zu "Mikrobielle Biofabriken"
S. 453 Bücher & Medien
S. 458 Im Spektrum
Service
S. 420 Mitglied werden
S. 455 Stellenmarkt
S. 456 Termine
S. 458 Vorschau

Termine

  • 30.09.2020

    LAB-SUPPLY
    Münster

  • 01.10.2020 - 02.10.2020

    Genome Editing in Europa: neue Agenda oder neue Auseinandersetzungen?
    Konferenz wird virtuell durchgeführt

  • 05.10.2020 - 06.10.2020

    European Forum for Industrial Biotechnology and the Bioeconomy – EFIB 2020
    Event wird virtuell durchgeführt

Zur Terminübersicht

Service

Stellenmarkt

Ihre Stellenanzeigen oder Stellengesuche sind willkommen!

Mitglieder der Gesellschaften können eine kostenfreie Fließtext-Anzeige im Heft oder eine Online-Anzeige schalten. Oder buchen Sie kostengünstig ein größeres Format (info@top-ad-online.de). Fragen Sie nach: biospektrum@springer.com

Stellenmarkt
Special

Aktuell: Laborautomation

Bereits im 19. Jahrhundert wurde die Automatisierung von Arbeitsschritten in biowissenschaftlichen Laboren angestrebt. Damals waren vor allem Endnutzer – häufig Wissenschaftler – für die Entwicklung und Umsetzung erster Automatisierungen selbst verantwortlich, wie z. B. Thaddeus M. Stevens, der 1875 eine automatisierte Apparatur zur Waschung von Filtraten entwickelte. Beflügelt durch Elektrifizierung, Industrialisierung und Digitalisierung, wurden in den folgenden Dekaden weitreichende Fortschritte im Bereich der Laborautomatisierung erzielt. So wird heutzutage eine Vielzahl von Laborgeräten eingesetzt, die Prozesse automatisiert durchführen können, beispielsweise Zentrifugen, Pipettierautomaten, Thermocycler sowie Kultivierungs- und Screening- Systeme. Zudem erweitert der Einsatz von Robotik- Technologien die mögliche Probenkapazität um ein Vielfaches, was vor allem in der Analytik mittels Hochdurchsatz-Screenings genutzt wird. Daniela Hübscher und Katrin Streckfuss stellen in ihrem Artikel eine PCR-basierte Hochdurchsatz-Methode zur Detektion von Virusinfektionen in induzierten, pluripotenten Stammzellen vor. Anja Klussmeier, Geoffrey A. Behrens und Vinzenz Lange modifizieren ein Hochdurchsatz-System für die HLA-Genotypisierung für eine schnelle Testung auf SARS-CoV2. Phillip Rink und Armin Djamei haben eine Methode zur effizienten Identifizierung von neuen Genfunktionen entwickelt, die sie am Beispiel von Pflanze-Pathogen- Interaktionen vorstellen. Hintergrundbild: © Tetiana Lazunova / Getty Images / iStock

Zu den Beiträgen
Neue Produkte

Filtration von Zellsuspensionen mit kleinen Volumina

Weitere Informationen unter: www.greinerbioone.com

Weitere Produkte
Marktübersicht

Aktuell: Western-Blot-Geräte

Hier finden Sie alle Marktübersichten aus den Jahren 2016 bis 2020. Zuletzt erschienen ist: Western-Blot-Geräte (05/20).

Zur Übersicht