BIOspektrum – Aktuelle Ausgabe 5/2017

5/2017

Zum Titelbild

Faszination Bionik – wie Design und Konstruktion von der Natur inspiriert werden: Ein Beispiel für die erfolgreiche Entwicklung eines bionischen Produktes ist Flectofin®, ein neuartiges Fassaden-Verschattungssystem. Abgeleitet vom Öffnungs - mechanismus der violetten Landestange der Blüte der Paradiesvogelblume Strelitzia reginae (Foto: J. Lienhard, T. Kulikova, Shutterstock, Bildmontage SMNS). Lesen Sie mehr über eine aktuelle Ausstellung zur Bionik in unserem Im Spektrum auf Seite 610.
Editorial
S. 491 Gleiches Recht für Kleingärtner und Molekularbiologen! Wolfgang Nellen
Nachrichten
S. 494 Nachrichten
S. 496 Preise
Wissenschaft
S. 498 Thecaphora thlaspeos – ein Brandpilz spezialisiert auf Modellpflanzen Ronny Kellner, Vera Göhre
S. 502 Wenn Stränge reißen – Wege der DNA-Doppelstrangbruch-Reparatur Lisa-Marie Krieger, George Iliakis
S. 506 Neue Isoformen für alte Enzyme durch translationalen readthrough Sven Thoms
S. 510 mRNA-Lokalisation: Wenn RNAs auf Reise gehen … Ralf-Peter Jansen, Dierk Niessing
S. 513 Wie RNA die Genregulation beeinflusst Iana Kim, Vladyslava Gorbovytska, Claus-D. Kuhn
S. 516 Kurze Peptide regulieren die Aktivität bakterieller Ribosomen Carolin Seefeldt, Britta Seip
S. 519 Cohesin – ein Proteinring für Genomstabilität und Chromatinfaltung Kerstin S. Wendt
S. 522 Blanchieren vereinfacht die Reinigung rekombinanter Proteine aus Pflanzen Johannes Felix Buyel
S. 525 Einzelzell-RNA-Sequenzierung beleuchtet den Infektionsprozess Antoine-Emmanuel Saliba, Alexander J. Westermann, Jörg Vogel
SPECIAL: Laborautomation
S. 531 Automatisiertes tube storage-System für Bioanalytik und Diagnostik Kerstin Thurow, Steffen Junginger, Thomas Roddelkopf
S. 536 Beschleunigte Bioprozessentwicklung im automatisierten Mikromaßstab Holger Morschett, Stephan Noack, Marco Oldiges
S. 540 Entwicklung komplexer Screeningverfahren am Beispiel von Hsp90 Sabine Helmsen, Christin Ahlbrecht, Vjacesiavs Hrupins, Frank Stahl, Carsten Zeilinger
S. 544 Herstellernachweis
S. 546 Journal Club
S. 552 Aktuell
Anwendungen & Produkte
S. 554 mRNA-basierte Therapien für eine passive Immunisierung Moritz Thran
S. 559 Ein gefährlicher Trend: Zelllinien mit falscher Identität Jessica Wagener, Nadine Mellies
S. 561 Produkte
Gesellschaften
VAAM-Nachrichten
S. 565 Bakterien in Blutegeln, Mondmuscheln, Tsetse-Fliegen und Roßameisen: Symposium über Symbiosen
S. 566 Minisymposium zur Mikrobiellen Ökologie
S. 566 Genom als Taxonomie-Merkmal
S. 567 Ein Blick in die Zukunft: Vierte Internationale Sommerschule: Biotransformationen 2017
S. 568 Die American Society for Microbiology in Deutschland
S. 568 1. Treffen der Weltraummikrobiologie
S. 569 SYNMIKRO proudly presents: Biofilms
S. 569 Ehrung für Axel Brakhage
S. 570 Neues aus der Infektionsforschung
DGPT-Nachrichten
S. 571 84. Jahrestagung der DGPT
GBM-Nachrichten
S. 572 GBM-Studiengruppe „Glykobiologie“ – Aktivitäten
S. 573 Werksbesichtigung bei CSL Behring
S. 573 Nachwuchspreis für Biowissenschaftler
S. 574 Gesellschaft für Biologische Chemie und Molekularbiologie: der „GBM“ zum 70-Jahre-Jubiläum 1947–2017
S. 578 Auftaktwochenende zum Mitteldeutschen Symposium in Leipzig
S. 579 Molecular Basis of Life
S. 580 69. Mosbacher Kolloquium vom 22. – 24. März 2018 “Synthetic Biology – from Understanding to Application”
S. 581 69. Mosbacher Kolloquium
S. 582 Exkursion der Junior GBM Heidelberg und Freiburg
S. 583 Schnittstellen zwischen universitärer und industrieller Forschung
S. 584 20 Jahre Joint Meeting “Signal Transduction – Receptors, Mediators and Genes” der Gesellschaft für Signaltransduktion (STS): ein Grund zu feiern
S. 586 21st Joint Meeting of the Signal Transduction Society (STS)
GfG-Nachrichten
S. 587 Doktorand(inn)enpreis der GfG
S. 588 Annual Conference of the GfG
BIO Deutschland-Nachrichten
S. 589 Nachrichten
VBiO-Nachrichten
S. 590 Zurück aus der Sommerpause
Biotechnologie
S. 592 News & Kommentare
S. 594 Kontrollierte Biosynthese eines synergistischen Wirkstoffpaares Yvonne Mast
S. 597 Stoffliche Nutzung von Biogasabfällen
(Erratum hierzu DOI: 10.1007/s12268-017-0860-y)
Petra Schönicke, Birgit Kamm, Miriam Padrock
Karriere, Köpfe & Konzepte
S. 599 Faszination Genetik Alfred Nordheim
S. 600 Systematische Mikrobenklassifizierung Erko Stackebrandt
S. 601 Genommodifikation in der eigenen Küche Sabine Schneider
S. 603 Genetik in Schulbüchern der Sowjetischen Besatzungszone und DDR Karl Porges, Uwe Hoßfeld, Georgy S. Levit
S. 605 Bücher
S. 607 Stellenmarkt
S. 610 Im Spektrum
Service
S. 564 Mitglied werden
S. 608 Termine
S. 610 Vorschau

Termine

  • 19.08.2020 - 20.08.2020

    12th International Conference on Microbiology, Antibiotics and Public Health
    Berlin

  • 26.08.2020 - 27.08.2020

    Young Microbiologists Symposium
    Virtuelles Symposium

  • 26.08.2020

    LAB-SUPPLY Main
    Frankfurt

Zur Terminübersicht

Service

Stellenmarkt

Ihre Stellenanzeigen oder Stellengesuche sind willkommen!

Mitglieder der Gesellschaften können eine kostenfreie Fließtext-Anzeige im Heft oder eine Online-Anzeige schalten. Oder buchen Sie kostengünstig ein größeres Format (info@top-ad-online.de). Fragen Sie nach: biospektrum@springer.com

Stellenmarkt
Special

Aktuell: Zellbiologie / Zellanalytik

Die Zelle ist die kleinste Organisationseinheit des Lebens. Dieser Erkenntnis geht ein langwieriger Entwicklungsprozess voraus, der sich bis ins 17. Jahrhundert durch die erstmalige Beschreibung von Korkgewebe zurückverfolgen lässt. Spätestens seit der Formulierung der Zelltheorie durch Matthias Schleiden und Theodor Schwann in den Jahren 1838/39 hat sich die Zellbiologie als eigenständige Fachdisziplin etabliert. Eine wesentliche Voraussetzung für das Fortschreiten der Fachdisziplin ist die enge Verknüpfung an die Entwicklung innovativer zellanalytischer Methoden, allen voran der Mikroskopie. Ebenso zahlreich wie die Forschungsgebiete der Zellbiologie sind daher gegenwärtig die verwendeten Methoden der Zellanalytik, beispielsweise die Fluoreszenz- und Laser-Scanning-Mikroskopie, die Durchflusszytometrie oder das Echtzeit-Zell-Tracking. Abseits wichtiger Beiträge für die Grundlagenforschung finden sich zellbiologische Forschungsaktivitäten auch im biomedizinischen Kontext, z. B. bei der Kultivierung von Ersatzgewebe, wieder. Michael Heide und Wieland B. Huttner erläutern die genetischen Grundlagen und Mechanismen der Neocortex- Expansion während der Evolution des Menschen. Ulrich Blache und Martin Ehrbar stellen synthetische Hydrogele als neuartige 3D-Matrix für definierte Gewebemodelle zur Züchtung von künstlichen Ersatzgeweben vor. Johanna Chuchuy und Kollegen präsentieren das von ihnen entwickelte Retina-on-Chip-Modell, indem ein Retina-Organoid mit der Organ-on-a-chip-Technologie kombiniert wird. Hintergrundbild: Pankreas-Gewebe unter dem Rasterelektronenmikroskop, koloriert. © Science Photo Library / Image Source

Zu den Beiträgen
Neue Produkte

UVC für Blots - und Desinfektion von Schutzmasken

Weitere Informationen unter: www.labortechnik.com

Weitere Produkte
Marktübersicht

Aktuell: Thermocycler

Hier finden Sie alle Marktübersichten aus den Jahren 2016 bis 2020. Zuletzt erschienen ist: Thermocycler (03/20).

Zur Übersicht