Impressum


ISSN: 0947-0867


Redaktion

Dr. Christine Schreiber (Chefredakteurin)

Dr. Brigitte Trageser

Dr. Claudia Ludy

Springer-Verlag GmbH, Springer Spektrum

- Redaktion BIOspektrum -

Tiergartenstr. 17

69121 Heidelberg

Fax: ++49 62 21 - 487-68043

biospektrum@springer.com



Verlag

Springer-Verlag GmbH, Springer Spektrum

Tiergartenstr. 17

69121 Heidelberg

Deutschland

Der Springer Verlag ist ein Teil von SpringerNature

Geschäftsführer: Martin Mos, Dr. Ulrich Vest, Dr. Niels Peter Thomas

Wichtige Hinweise

Preise:
Alle Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer (und zuzüglich Versandkosten). Bei Preisangaben sind Änderungen und Irrtum nicht ausgeschlossen.

Haftung

Die Angaben auf unseren Internet-Seiten wurden sorgfältig geprüft. Trotzdem können wir keine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und letzte Aktualität der Angaben übernehmen. Besonders bei medizinischen Handlungsanweisungen und Dosierungen sollte der Benutzer überprüfen, ob die angegebenen Daten dem aktuellen Erkenntnisstand entsprechen.

Termine

  • 02.03.2020 - 04.03.2020

    International Membrane Biophysics Meeting of the DGfB
    Drübeck

  • 02.03.2020 - 03.03.2020

    Frühjahrstagung der Biotechnologen
    Frankfurt

  • 04.03.2020

    jobvector Career Day
    München

Zur Terminübersicht

Service

Stellenmarkt

Ihre Stellenanzeigen oder Stellengesuche sind willkommen!

Mitglieder der Gesellschaften können eine kostenfreie Fließtext-Anzeige im Heft oder eine Online-Anzeige schalten. Oder buchen Sie kostengünstig ein größeres Format (info@top-ad-online.de). Fragen Sie nach: biospektrum@springer.com

Stellenmarkt
Special

Aktuell: Stammzellfoschung

Humane embryonale Stammzellen (hES-Zellen) sind für die biowissenschaftliche Forschung und Medizin sehr interessant, da sie sich in spe zialisierte Zellen weiterentwickeln und in einer Zellersatztherapie z. B. bei Krebspatienten eingesetzt werden können. hES-Zellen müssen jedoch aus Embryonen, die durch in vitro-Fertilisation entstanden sind, gewonnen werden. Deshalb ist die Herstellung von hES ethisch fragwürdig und in Europa unterliegt die wissenschaftliche Verwendung von hES strengen Kriterien. In der Forschung werden hauptsächlich adulte Stammzellen und induzierte pluripotente Stammzellen (iPSC), die aus Somazellen gewonnen wurden, verwendet. Die vielfältigen neuen Entwicklungen in der Stammzellforschung beinhalten z. B. die Erstellung von Organoiden oder Mini-Organe zur Einsatz in der medizinischen Forschung oder für Arzneimitteltests. Hintergrundbild: MAP2-positive Neurone. Siehe Abb. 1, Artikel von Ricarda Stock und Hansjürgen Volkmer auf Seite 46.

Zu den Beiträgen
Neue Produkte

Neues Medium für Tumorzellkulturen

Weitere Informationen unter: www.miltenyibiotec.com

Weitere Produkte
Marktübersicht

Aktuell: Temperiertechnik

Hier finden Sie alle Marktübersichten aus den Jahren 2016 bis 2019. Zuletzt erschienen ist: Pipettierautomaten (06/19).

Zur Übersicht