Open Access

Open Access mit DEAL

Mit Beginn 2020 ist mit der DEAL-Vereinbarung das Abkommen zum Open Access Publizieren in Springer Nature Zeitschriften für Autoren an deutschen Institutionen in Kraft getreten.

Dies bedeutet für Autor/inn/en:

Als Autor/in erhalten Sie keine Rechnung von Springer Nature für Ihre Open Access-Publikation. Diese Gebühren sind zunächst Bestandteil des DEAL-Hauptvertrags, der zwischen Springer Nature und der Max Planck Digital Library Services GmbH (MPDL Services) geschlossen wird. MPDL Services koordiniert zentral die finanziellen Beiträge der deutschen Einrichtungen.

Voraussetzungen für Autor/inn/en für eine Open Access-Veröffentlichung im Rahmen von DEAL:

  • Sie müssen der/die korrespondierende Autor/in des Artikels sein.
  • Artikeltypen, die unter die Vereinbarung fallen, sind: Original Papers, Review Papers, Brief Communications, Editorial Notes, Book Reviews, Letters und Reports.
  • Sie müssen einer berechtigten Einrichtung angehören.

 

Open Access-Publizieren mit Compact

Mit einer Vielzahl von Institutionen in der Schweiz, Österreich, Italien Niederlanden, Schweden, UK und in weiteren Ländern haben wir ebenfalls Vereinbarungen bzgl. des kostenfreien Open Access-Publizierens für Autoren.

Hier erfahren Sie mehr über Projekt DEAL und Compact, u.a. mit einer Liste der teilnehmenden Institutionen:

Bitte wenden Sie sich in jedem Fall an den Open Access-Beauftragten Ihrer Institution, um die genauen Vorgaben Ihrer Institution bezüglich Open Access zu erfahren.