Funktion des neuronalen Cannabinoidrezeptors

Abstract

Die Aktivierung des G-Protein-gekoppelten CB1-Cannabinoidrezeptors im
Gehirn führt zur präsynaptischen Hemmung der synaptischen Übertragung.
Physiologisch wird dieser Rezeptor von den Endocannabinoiden
2-Arachidonylglycerol und Anandamid aktiviert.

Activation of the G protein-coupled CB1 cannabinoid receptor in the brain
leads to presynaptic inhibition of synaptic transmission. Physiologically,
this receptor is activated by the endocannabinoids 2-arachidonylglycerol
and anandamide.

Sollte Ihr Browser keine automatische Weiterleitung unterstützen, dann klicken Sie bitte hier, um das gewünschte PDF herunterzuladen.