mRNA-Export vom Zellkern in das Zytoplasma – und was kommt dann?

Abstract

In dem elementaren Prozess der Genexpression steht die mRNA im Mittelpunkt. Nach ihrer Synthese und Prozessierung im Zellkern findet ihr Export ins Zytoplasma statt, wo sie schließlich in Proteine übersetzt wird. Einige Pendelproteine, die am mRNA-Export beteiligt sind, haben eine weitere Funktion bei der Translation. Die Funktion der DEAD-box RNA-Helikase Dbp5p liegt dabei in der Translationstermination.

Sollte Ihr Browser keine automatische Weiterleitung unterstützen, dann klicken Sie bitte hier, um das gewünschte PDF herunterzuladen.