In vivo RNA-Interferenz mittels viraler Vektoren

Abstract

Mit der Entdeckung von RNA-Interferenz als Regulator der Genexpression ist der Grundlagenforschung ein extrem nützliches Tool an die Hand gegeben worden, um die Funktion von Proteinen zu untersuchen. Virale Vektorsysteme basierend auf dem adeno-assoziierten Virus (AAV) stellen eine hocheffiziente und flexible Lösung zum Transport dieser regulatorischen RNAs in spezifische Zielgewebe dar.

Sollte Ihr Browser keine automatische Weiterleitung unterstützen, dann klicken Sie bitte hier, um das gewünschte PDF herunterzuladen.