5/2004

200405 (jpg)

5/2004

Zum Titelbild dieser Ausgabe

Hohe Probenzahlen im High-Content-Screening. Lesen Sie hierzu den Beitrag von Kerstin Thurow und Stefanie Decker auf S. 682.
Editorial
S. 602 Ist wissenschaftliche Exzellenz meßbar? Die neuen Begutachtungsverfahren der Deutschen Forschungsgemeinschaft
Nachrichten
S. 604 Nachrichten
Rundschau
S. 615 Journal-Club
Überblick
S. 620 Irrungen und Perspektiven der Phosphoinositid 3-Kinase-Forschung
S. 623 Transposonen aus Hyphenpilzen
S. 626 Drosophila melanogaster: Ein Modellsystem zur Analyse neurodegenerativer Erkrankungen
Schlaglicht
S. 630 Reduktive Dehalogenierung von chlorierten Benzolen und Dioxinen durch Dehalococcoides
S. 633 Die Roseobacter-Gruppe: Wichtiges Strukturelement mariner Bakteriengemeinschaften
Methoden
S. 636 Elektronenmikroskopische 3D-Strukturbestimmung makromolekularer Komplexe
Wissenschaft intern
S. 639 Erinnerungsbild: Das Ehepaar Scharrer (Paradigmenbruch)
S. 643 Nachruf auf Samuel Mitja Rapoport
S. 645 Chemotopische Muster im olfaktorischen System: Grundlagen der Informationsprozessierung
S. 646 Firmenportrait: Tecan – Laborautomation mit Tradition und Zukunft
DGPT-Nachrichten
S. 656 Der Pflanzeninhaltstoff Aristolochiasäure löst Urothelialkarzinome beim Menschen aus (Merck KGaA Nachwuchspreis Toxikologie
S. 657 Telomere und Poly(ADP-Ribosyl)ierung: Nicht immer ist alles negativ (Aventis-Preis für den besten Kurzvortrag Toxikologie)
VAAM-Nachrichten
S. 658 Workshop: DNA sequence-based typing of microbes and data analysis
S. 659 Wolfram Heumann zum 90. Geburtstag
S. 660 Symposium „Schnellmethoden und Automatisierung in der Lebensmittel-Mikrobiologie“
S. 661 Sinnbilder des Todes durch Mikroorganismen (Bericht vom Symposium)
GBM-Nachrichten
S. 662 Ankündigung Mosbacher Kolloquium 2005
S. 663 2. Treffen des wissenschaftlichen Nachwuchses der Studiengruppe Biochemische Pharmakologie und Toxikologie auf der Reisensburg (Günzburg)
S. 664 Ankündigung FEBS Kongress 2005
GfG-Nachrichten
S. 665 Anmerkung zur GfG-Jahrestagung in Weimar
S. 665 GfG-Frühjahrsakademie 2005
S. 666 SRF, ein multi-talentierter Transkriptionsfaktor
S. 668 Öffentliche Forschungseinrichtung und Gymnasium als Partner in der genetischen Grundausbildung
GfE-Nachrichten
S. 669 GfE-Meeting
Special
S. 670 Hochdurchsatz SNP Genotypisierung mit MALDI TOF MS
S. 676 Formalisierte Workflows zur Automatisierung von Laborabläufen
S. 682 „High Throughput Screening heute und morgen – Entwicklungstendenzen für die Zukunft“
Industrie-Applikationen
S. 685 Bestimmung der G-Protein gekoppelten Rezeptor abhängigen cAMP Konzentration
S. 687 Automatisiertes NMR-Screening in der Medikamententwicklung
S. 689 High-Throughput Real-Time PCR Reaktionsvorbereitung - Erstellung automatisierter Protokolle
S. 691 Hochdurchsatz-Analyse mikrobieller Genomdaten
S. 693 Automatisierte 3D-Kultivierung von primären Chondrozyten im Pannus-Modell
S. 695 Schnelles Detektieren und vollautomatisches Screenen von Punktmutationen (SNPs)
S. 697 Ein homogener 2-Farbenlumineszenz Reportergenassay
Service
S. 647 Neue Bücher
S. 655 Jetzt Mitglied werden!
S. 701 Neu auf dem Markt
S. 706 Firmen-Seminare
S. 706 Termine
S. 708 Vorschau auf die nächste BIOspektrum-Ausgabe
S. 708 Impressum